Das sind Maxis Kinoabenteuer

Der 20.09.2020 ist nicht nur Weltkindertag, sondern auch MAXI-Tag, denn es gibt wieder ein Kurzfilmprogramm in Deinem Lieblingskino. Diesmal ist Maxi ins Ruhrgebiet gefahren und hat dort die tollen Festivalmacher der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen kennengelernt. Dies Kurzfilmfestival hat seit ganz langer Zeit schon ein Kinder- und Jugendfilm-Programm und zeigt dort auch immer Kurzfilme für Euch kleine Filmfans. Maxi hat diesmal Filme für Euch erhalten, die immer wieder überraschend anders sind und oft auch anders aussehen wie ihr es kennt. Also, lasst Euch überraschen und Euch Geschichten erzählen die nur ein Film erzählen kann.Nach diesem Programm ist ein klar: Ihr seid nun echte Kinoexperten, die viele Filme gesehen haben, die die großen Kinder gar nicht kennen und damit seid Ihr echt viel cleverer als die GROSSEN!

Doch wie kommen eigentlich die kurzen Filme auf die große Kinoleinwand und warum sind sie dort viel größer als zu Hause? Wie entsteht eigentlich ein Kurzfilm und was nehmen wir eigentlich im
Kinofilm neben dem Bild auf der Leinwand mit unseren Sinnen wahr? All diese Fragen beantworten Dir heute Maxis Freunde, die Kino lieben und hier arbeiten und natürlich auch alle Kurzfilme mit euch schauen. Maxis Kinoabenteuer geht damit weiter und Du hast bestimmt nach dieser Vorstellung
einiges deinen Freunden zu erzählen. (Dauer: ca. 60 Minuten)

Vor und nach den Kurzfilmen gibt es passende Aktionen und Rahmenprogramm.

Weitere Termine:

  • Sonntag, 20. Dezember 2020
    Der Ort Kino II: Farben und Gefühle