(Met 21/22) Fire shut up in my bones

Eine Pause - Ende ca 21.55 Uhr

 

Terence Blanchard

Dirigent: Yannick Nézet-Séguin | Inszenierung: James Robinson + Camille A. Brown | Mit Angel Blue, Latonia Moore, Will Liverman

Gesungen in englisch (mit deutschen Untertiteln)

Der amerikanische Jazzkomponist und Trompeter Blanchard, sechsfacher Grammy Gewinner, beschert seiner Oper breite musikalische Monologe, Gospelchöre und unvorhersehbare Melodien. Das Libretto von Kasi Lemmons erzählt, basierend auf Charles M. Blows bewegenden Memoiren, die anrührende und tiefgründige Geschichte eines jungen Mannes, der seine Stimme erst findet, nachdem er sich mit seiner schmerzhaften Vergangenheit auseinandergesetzt hat.

Mehr anzeigen
AB 0 JAHREN / 175 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Samstag
23. Oktober