Sorry we missed you (Rollenwechsel)

Rollenwechsel Kirche im Kino zeigt Spielfilme, die aus dem Mainstream-Programm herausragen und zum Nachdenken und Gespräch herausfordern. Es geht dabei um die bewusste persönliche Begegnung mit dem Film - mit dem Ziel, auch hinter die Bilder zu schauen, symbolische Dimensionen zu entschlüsseln und religiöse Deutungen offenzulegen. Bei „Rollenwechsel“ erwartet die Zuschauer vor dem Film eine kurze Einführung und nach dem Abspann - unter der Leitung eines kirchlichen Moderators - das Filmgespräch.

GB, FR, BE 2019 | ab 12 Jahren | 101 Minuten

R: Ken Loach | D: Kris Hitchen, Debbie Honeywood

In der nordenglischen Stadt Newcastle. versucht Familie Turner sich über Wasser zu halten, sich gegen das Unweigerliche zu stemmen. Einst bewohnten sie ein eigenes Haus, doch nach der Finanzkrise 2008 mussten sie es verkaufen und wohnen nur noch zur Miete. Während die Mutter Abbie einen relativ festen Job als mobile Krankenschwester hat, schlägt sich ihr Mann Ricky von Aushilfsjob zu Aushilfsjob durch. Zwar war er nie wirklich arbeitslos, das Geld reicht dennoch vorne und hinten nicht. Doch nun scheint sich sein Los zu wenden: Er bekommt einen Job beim Paketdienst PDF, jedoch nicht als Festangestellter, sondern als Selbstständiger...

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 101 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Mittwoch
18. November