agenda kino: Mr. Gay Syria

Dokumentarfilm

Frankreich

Regie: Ayse Toprak

 

 

Husein und Mahmoud teilen einen Traum: Sie wollen auf Malta am „Mr. Gay World“ teilnehmen, einem Schönheitswettbewerb für schwule Männer. Damit wären sie die ersten Araber aus dem Nahen Osten bei einer Veranstaltung dieser Art. Ihre Motivation ist unterschiedlich: Der 24-jährige Friseur Husein will endlich frei und in einer toleranten Gesellschaft leben. Diese Freiheit versucht er in der EU zu finden. Das mit der Teilnahme am „Mr. Gay World“ verbundene Ziel des 40-jährigen Mahmoud ist es, auf die schwierige Situation schwuler Moslems hinzuweisen. Filmpaten und Nachgespräch

• Multikulturelles Zentrum Trier

• Schmit-Z e.V.

• Amnesty International | Gruppe Trier

Mehr anzeigen
AB 6 JAHREN / 88 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Mittwoch
05. Juni