Paragraph 175

Achtung! Die Veranstaltung beginnt bereits um 19.30 Uhr - der Film startet um 20.00 Uhr.

[Dokumentarfilmprogramm]

US 1999 | ab 6 Jahren | 81 Minuten

R: Rob Epstein, Jeffrey Friedman

Der herausragende Dokumentarfilm beschäftigt sich (als erster Film überhaupt) mit den vergessenen Schicksalen der schwul-lesbischen Überlebenden des Dritten Reichs. Die Oscar-gekrönten Filmemacher Rob Epstein und Jeffrey Friedman haben nach den letzten Überlebenden gesucht und jene zu Wort kommen lassen, für die sich kaum jemand interessierte. Ergänzt durch lebhafte Bilder und erstaunliches Archivmaterial läßt der Film die Geltungszeit des deutschen Paragraphen 175 von seiner Entstehung 1871 über die Zeit der Roaring Twenties bis zu seiner Abschaffung im Jahr 1994 Revue passieren; als Erzähler begleitet Rupert Everett durch die Geschichte.

Eine Veranstaltung der SPD queer + Sven Teuber (MdL)

Mehr anzeigen
AB 6 JAHREN / 81 MINUTEN