zhue: Der Stein zum Leben

[Dokumentarfilmprogramm]

DE 2018 | ab 6 Jahren | 82 Minuten

R: Katinka Zeuner

Die Aufgabe eines Steinmetzes ist es, ganz besondere Steine zu schaffen, die der Persönlichkeit eines Menschen Ausdruck verleihen. Die Rede ist von Grabsteinen. Er wolle Grabzeichen entwickeln, so Spengler, „die in Form und Material unverwechselbar mit dem Verstorbenen in Verbindung stehen.“ Um möglichst viel über diese herauszufinden, um die persönlichen Vorlieben, die Interessen, aber genauso den Charakter und das Wesen zu ergründen, trifft sich Spengler sehr oft mit den Hinterbliebenen. Über viele Monate zieht sich der Prozess. Die Unterhaltungen mit den Angehörigen bilden dabei klar einen Schwerpunt des Films. Darin finden die Trauernden Worte, die ihren Gefühlen Ausdruck verleihen – während Spengler das Gesagte daraufhin in Größe, Material und Form verwandeln muss.

Mehr anzeigen
AB 6 JAHREN / 82 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Montag
04. Mai