Heikos Welt (mit Dominik Galizia)

Zum Film ist Regisseur Dominik Galizia zu Gast und steht nach dem Film zum Filmgespräch bereit

ab 12 Jahren | 123 Minuten | Deutschland 2021 | R: Dominik Galizia | D: Heike Hanold-Lynch, Martin Rohde, Hans Jürgen Alf

Heikos Mutter Belinda leidet an Keratokonus, einer seltenen Veränderung der Hornhaut. Nach und nach verliert sie an Sehkraft und könnte bald ganz erblinden, wenn ihr nicht geholfen wird. Mit der Hornhaut eines verstorbenen Spenders ließe sich Belindas Augenlicht zurückgewinnen - doch so eine Transplantation kostet viel Geld, das die Krankenkasse nicht übernimmt.Für Heiko beginnt damit eine Odyssee durch die Berliner Kneipenwelt: Um das Geld für die Operation seiner Mutter zusammenzubekommen, stellt er sich zunächst widerwillig, dann doch mit wachsendem Ehrgeiz, Euro um Euro, den besten Dartspielern der Stadt. Die jedoch verfolgen ganz andere Pläne und ziehen Heiko damit in eine Spirale des Wahnsinns, die er sich vorher nicht hätte ausmalen können.

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 123 MINUTEN
Filmplakat aus dem Film: Heikos Welt (mit Dominik Galizia)